Am 14./15.10.2017 konnten wir insgesamt rund 120 Kolleginnen und Kollegen der Bergwacht Bayerwald im Hangar der Luftrettungsstation begrüßen. Hintergrund der Veranstaltung war die Vorbereitung auf die zukünftige Zusammenarbeit im Rahmen von Windeneinsätzen.

Am 25.07.2017 durften wir etliche Mitglieder der Bergwacht, darunter den Regionalleiter der Bergwacht Bayerwald Robert Heilig sowie den Landesbergwachtarzt Prof. Dr. Matthias Jacob, zugleich Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin und Schmerzmedizin am Klinikum St. Elisabeth Straubing und Notarzt am Christoph 15 auf der Luftrettungsstation begrüßen.

In der Verbandsversammlung des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehr-alamierung (ZRF) Straubing am 26.06.2017 wurde offiziell der Startschuss für die Vorbereitungen zur Durchführung eines einjährigen Windenprobebetriebs am RTH „Christoph 15“ in Straubing gegeben. Auf Grund rasant steigender Einsatzzahlen in schwierigem, unwegsamem Gelände im Bereich der Bergwacht Bayerwald wurde der dringende Bedarf für eine Winde am RTH Christoph 15 gestellt.

Am 17. und 18. Juli besuchte das erste  Team bestehend aus vier Notärzten von Christoph 15 sowie zwei Kollegen der Bergwacht Region Bayerwald gemeinsam das ZSA in Bad Tölz.