Bilder vom Festakt am 24.11.2017

Am Freitag den 24.11.2017 wurde das 40-jährige Jubiläum des Rettungs-hubschrauber „Christoph 15“ mit einem offiziellen Festakt im Hangar des Luft-rettungszentrums auf dem Dach des Klinikums St. Elisabeth in Straubing gefeiert.

Viele Persönlichkeiten aus Politik, Verwaltung, Krankenhaus, verschiedenen Hilfs-organisationen und Krankenkassen waren der Einladung des ADAC gefolgt.

Bernd Siebler, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultus, Frederick Brúder, Geschäftsführer der ADAC Luftrettung gGmbH sowie Dr. Christoph Scheu, Geschäftsführer des Klinikums St. Elisabeth würdigten in Ihren Grußworten die Leistung der vergangenen Jahrzehnte mit nahezu 50.000 Einsätzen und bedankten sich bei den Rettungsteams für Ihren unermüdlichen Einsatz.

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums wurde vom ADAC Südbayern ein Filmbeitrag rund um „Christoph 15“ produziert und den Festgästen auf einer großen Leinwand präsentiert.

Rudolf Vogler, Pressesprecher des ADAC Südbayern führte anschließend durch eine interessante Podiumsdiskussion mit Dr. Albert Solleder (Stadtrat, Verbandrat des ZRF Straubing),  Prof. Dr. Matthias Jacob (Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin und Schmerzmedizin, Landesbergwachtarzt), Jürgen Zosel (Kreisgeschäftsführer des BRK Straubing-Bogen), Dr. Matthias Ruppert (Fachbereichsleiter Medizin der ADAC Luftrettung) sowie Wittmann (Fachbereichs-leiter Flugbetrieb der ADAC Luftrettung).

Mit einem abschließenden Stehempfang fand die Veranstaltung einen gemütlichen Abschluss.